Recht

Schnelle und lahme Justiz

Quelle: F.A.Z.

In Deutschland braucht Gerechtigkeit ihre Zeit: Laut Justizbarometer der Europäischen Kommission liegt die Verfahrensdauer in der Bundesrepublik bei durchschnittlich 190 Tagen. Das ist zwar „gutes Mittelfeld“ – Italiens Justiz benötigt zum Beispiel mehr als zweieinhalbmal so lange –, der Spitzenreiter Luxemburg aber konnte seinen Wert in kürzester Zeit immerhin von 200 auf nur noch 86 Tage verbessern. Das Großherzogtum investierte allerdings auch am meisten Geld in seine Rechtsprechung.

Tags: